D-Jugend U13 Jugend

Überraschender Arbeitssieg am Tag der Arbeit!

Ohne 3 wichtige Stammspieler reiste unsere JSG D-Jugend am 1. Mai zur U12 des SV Darmstadt 98. Der Lilien Nachwuchs erwies sich erwartungsgemäß von Anpfiff an als der spielstarke Gegner. Die Breuberg Jungs verteidigten mit großer Leidenschaft (und etwas Glück) alles weg und kamen nur selten zu Entlastungsangriffen. 15 Minuten vor Abpfiff konnte David Felde einen (Befreiungs-)Schlag nutzen um seinen Gegner unter Druck zu setzen. Den unsauberen Rückpass konnte er nutzen um den gegnerischen Tormann dem Ball abzuluchsen und über die Linie zu drücken. In der heißen Schlussphase rannten die 98er mit großem Druck an, scheiterten aber immer wieder an der Vielbeinigen Abwehr, am Pfosten oder an unserem starken (Ersatz-)Keeper Henry Pilger. Die Breuberg Jungs belohnten sich für Ihren unbändigen Einsatz und nutzen die allerletzten Kräften um den Schlusspfiff der jungen Schiedsrichterin euphorisch zu bejubeln. Die mitgereisten Eltern und Fans wurde für Ihren Mai-Ausflug ans NLZ mit einem leidenschaftlich erkämpften Auswärtssieg belohnt. Mit den wichtigen 3 Punkten konnte man mit den SV98 gleichziehen und hat weiterhin alle Chancen auf die Teilnahme an der Hessenmeisterschaft. Wir gratulieren allen Spielern und dem Trainerteam zu diesem Sensationssieg in Darmstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.