Willkommen beim TSV Hainstadt

Fussball

C - Jugend Saison 2019/20

Geschrieben von Matthias Reitz am 14.10.2014 um 11:55

Aufgrund zu weniger Spieler kann zurzeit keine eigene C-Jugendmannschaft gemeldet werden.

Wir bedauern dies sehr und hoffen zukünftig wieder eine Mannschaft melden zu können.

Den spielberechtigten Jugendlichen wird per Gastspielerlaubnis ermöglicht,
bei Vereinen in der Umgebung Ihren fussballerischen Werdegang weiterzuverfolgen.

JSG Breuberg/Höchst Saison 2016/2017

Geschrieben von Diana am 20.09.2016 um 20:06



Stehend von links nach rechts: Stefanie Hennig (Jugendleiterin), Tobias Kroll (Trainer), André Santos, Ugur Atmaca, Lukas Diehl, Leonie Mayer, Noel Moukas, Luca Santos Oliveira, Til Wernig, Robin Hennig, John Simon Haas, Erol Celikoez (Sponsor: Kebap Haus Ikram), Tim Scholz (Trainer)
Sitzend von links nach rechts: Tarik Windrich, Pascal Kupski, Hakan Celikoez, Torben Wolf, Leon Zöller, Leon Gucciardo, Samet Yilan.
Auf dem Bild fehlen: Nils Ebke, Dennis Ouzoun, Louis Tschierschke, Dustin Luft, Julien Bert und Sebastian Hinkelmann.

JSG Breuberg-Höchst im neuen Dress zum Auftaktsieg!

Geschrieben von Diana am 29.09.2016 um 15:08

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung, mit zweitätigen Trainingslager un deiner knappen Niederlage, gegen den Gruppenligisten SG Bad König/Zell, startete die C-Jugend am 3.9.2016 in die Qualifikationsphase gegen den FSV Erbach. Unser Team konnte in diesem Spiel erstmals im neuen NIKE-Trikotsatz (s. Foto oben) auflaufen. Ein großes Dankeschön, geht an den Sponsor, das Kebap -Haus Ikram in Höchst.
Zum Spiel:
Die JSG übernahm direkt nach dem Anpfiff das Kommando und attackierte den FSV tief in deren Hälfte. Hieraus resultierte das 1:0 in der 7. Spielminute durch Lukas Diehl. Nach einem Foul an Andre Santos, verwandelte Noel moukas den Freistoß sicher zum 2:0. In der ersten Halbzeit dominierten unsere Jungs weiterhin das Spiel und Lukas Diehl (16`) und Leonie Mayer (20`) konnte die Führung auf 4:0 ausbauen. Bis zur Pause ergaben sich weiter Chancen, die jedoch fahrlässig vergeben wurden.Durch einen strittigen Handelfmeter konnten die Kreisstädter zwar auf 4:1 verkürzen, unsere Mannschaft dominierte aber auch die zweite Halbzeit. In der 42.Minute vollendete Leon Gucciardo eine schöne Kombination über die rechte Seite zum 5:1. In der Folger erspielte sich die JSG weitere zahlreche Möglichkeiten, die leider liegengelassen wurden.
Fazit:
Die neu formierte Mannschaft präsentierte sich, in neuen Trikots, im ersten Qualispiel sehr stark. In der Offensive erspielte man sich zahlreiche Möglichkeiten, von denen trotz der 5 Tore, zuviele liegengelassen wurden. Defensiv stand man stabil. Es muss aber noch an der Abstimmung gearbeitet werden.