Willkommen beim TSV Hainstadt

Fussball

C - Jugend Saison 2018/2019

Geschrieben von Matthias Reitz am 14.10.2014 um 11:55
Spielgemeinsaft: JSG Mümling-Grumbach/Höchst/ Hainstadt

Jahrgänge: 2004 (U15) und 2005 (U14)

Spiel- und Traingsort:
C1: Mümling-Grumbach
C2: Hainstadt

Trainingszeiten:
Montag 17.00 - 18.30 Uhr in Höchst (C2)
Donnerstag 17.00 - 18.30 Uhr in Hainstadt (C2)
Trainer:
Christopher Volk (C1)
Telefon:  0151 587 18902
Björn Rummler (C2)
Telefon: 0151 123 63181

JSG Breuberg/Höchst Saison 2016/2017

Geschrieben von Diana am 20.09.2016 um 20:06



Stehend von links nach rechts: Stefanie Hennig (Jugendleiterin), Tobias Kroll (Trainer), André Santos, Ugur Atmaca, Lukas Diehl, Leonie Mayer, Noel Moukas, Luca Santos Oliveira, Til Wernig, Robin Hennig, John Simon Haas, Erol Celikoez (Sponsor: Kebap Haus Ikram), Tim Scholz (Trainer)
Sitzend von links nach rechts: Tarik Windrich, Pascal Kupski, Hakan Celikoez, Torben Wolf, Leon Zöller, Leon Gucciardo, Samet Yilan.
Auf dem Bild fehlen: Nils Ebke, Dennis Ouzoun, Louis Tschierschke, Dustin Luft, Julien Bert und Sebastian Hinkelmann.

JSG Breuberg-Höchst im neuen Dress zum Auftaktsieg!

Geschrieben von Diana am 29.09.2016 um 15:08

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung, mit zweitätigen Trainingslager un deiner knappen Niederlage, gegen den Gruppenligisten SG Bad König/Zell, startete die C-Jugend am 3.9.2016 in die Qualifikationsphase gegen den FSV Erbach. Unser Team konnte in diesem Spiel erstmals im neuen NIKE-Trikotsatz (s. Foto oben) auflaufen. Ein großes Dankeschön, geht an den Sponsor, das Kebap -Haus Ikram in Höchst.
Zum Spiel:
Die JSG übernahm direkt nach dem Anpfiff das Kommando und attackierte den FSV tief in deren Hälfte. Hieraus resultierte das 1:0 in der 7. Spielminute durch Lukas Diehl. Nach einem Foul an Andre Santos, verwandelte Noel moukas den Freistoß sicher zum 2:0. In der ersten Halbzeit dominierten unsere Jungs weiterhin das Spiel und Lukas Diehl (16`) und Leonie Mayer (20`) konnte die Führung auf 4:0 ausbauen. Bis zur Pause ergaben sich weiter Chancen, die jedoch fahrlässig vergeben wurden.Durch einen strittigen Handelfmeter konnten die Kreisstädter zwar auf 4:1 verkürzen, unsere Mannschaft dominierte aber auch die zweite Halbzeit. In der 42.Minute vollendete Leon Gucciardo eine schöne Kombination über die rechte Seite zum 5:1. In der Folger erspielte sich die JSG weitere zahlreche Möglichkeiten, die leider liegengelassen wurden.
Fazit:
Die neu formierte Mannschaft präsentierte sich, in neuen Trikots, im ersten Qualispiel sehr stark. In der Offensive erspielte man sich zahlreiche Möglichkeiten, von denen trotz der 5 Tore, zuviele liegengelassen wurden. Defensiv stand man stabil. Es muss aber noch an der Abstimmung gearbeitet werden.